Open Care Festival

SAVE THE DATE 10.09.2019

im UNPERFEKTHAUS in Essen

Ein Marktplatz für (außerklinische) Intensivpflege

Nach dem Motto „von Pflegekräften für Pflegekräfte“, findet am 10.09.2019 erstmalig das Open Care Festival in Essen statt.

Initiiert von Mitgliedern des Qnip e.V., IDA-NRW e.V. und der Luttermann GmbH zudem unterstützt von zahlreichen Unternehmen, die in der außerklinischen Intensivpflege tätig sind möchten die Organisatoren zeigen, wie facettenreich und vollumfänglich Pflege sein kann. Den klinischen Teil der Veranstaltung unterstützt die Ruhrlandklinik, Westdeutsches Lungenzentrum am Universitätsklinikum Essen gGmbH.

Der Fokus dieses Tages liegt auf dem Bereich der Versorgung von intensivpflegebedürftigen Menschen, die sowohl im klinischen als auch im außerklinischen Bereich die volle Kompetenz von Pflegekräften benötigen. Gleichzeitig wurde entschieden, dass man nicht einfach einen gewöhnlichen Kongress abhalten wolle, in dem Vorträge gehalten und Podiumsdiskussionen geführt werden, sondern eine maximal praxisbezogene Veranstaltung für alle an der Versorgung beteiligten Akteure und Interessierte das Ziel sei.

Anfassen, Erleben, Fühlen, Ausprobieren, Mitmachen. Unter dieser Devise will das Open Care Festival allen Besuchern ein vielfältiges Programm bieten, dass eben so gar kein „klassischer“ Kongress wird. Sondern ein Marktplatz und ein Festival, interdisziplinär mit allen in der (außerklinischen) Intensivpflege beteiligten.

Megacodetraining

Überleitung Intensiv nach Hause

Tracheostomaversorgung

Hygiene in der BlackBox

Generationenanzug

Aromatherapie

Klangschalen

Beatmung ganz praktisch

Geschmackserlebnis

Ernährung

Sekretolyse bei Kindern


Es sind noch genau

bis zum 1. Open Care Festival